San Donato in Poggio

Hotels San Donato in Poggio
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


San Donato in Poggio hat römische Ursprünge und bis 1033 wird er als Burg erwähnt. Von der Burg ist heute nicht viel mehr erhalten als ein Teil der Mauern, die beiden Zugangstore (Porta Fiorentina und Porta Senese) und ein paar Türme, darunter der Glockenturm, genannt Campanone, und der Torrino, der sich, das Tal beherrschend, erhebt.
Noch heute bewahrt der Ort seine ursprüngliche Struktur mit charakteristischen Sträßchen, die sich in die Häuser biegen. Auf den Hauptplatz blicken der Palazzo Malaspina aus der Renaissance und die gotische Kirche Santa Maria della Neve.
Die Pfarrkirche von San Donato in Poggio ist eine der wenigen im Gebiet des florentinischen Umlandes, die ihre ursprünglichen romanischen Formen ganz unverändert zeigt, nachdem diese von den seit 1870 durchgeführten Restaurierungsarbeiten wiederhergestellt worden sind. Die Pfarrkirche hat drei Schiffe und drei Altarnischen und weist die für den romanischen Stil typische Knappheit an schmückenden Elementen auf. Von besonderem Interesse ist das Taufbecken aus Terracotta von Giovanni della Robbia (16. Jh.).

San Donato in Poggio Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

San Donato in Poggio Urlaub in Hotel

Hotels Chianti
Hotels Chianti Classico
Bauernhaus
Le Filigare
Agriturismo L'Oleandolo
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser
Le Filigare
Restaurants
Ristorante L'Oleandolo
Betriebe und seine Produkte
Le Filigare
Agriturismo L'Oleandolo