Stabilimento produzione:
Via Prov.le Chiantigiana, 169

50023 - Impruneta (FI)
Tel.: (+39) 055 207030
Fax: (+39) 055 2072763
www.cottochiti.com



"Die kunst der terracotta". Impruneta, eine freundliche Gegend mit Weinbergen und Pinienhainen zwischen den Tälern der Flüsse Ema und Greve, wo sich die scharf umrissenen Flecken der Zypressen und das Silber der Olivenbäume in den ockerfarbenen Feldern verlieren, und in einer harmonischen Kontinuität ein auf der Welt einzigartiges Gedicht entsteht. Seit Jahrhunderten ist hier die Bearbeitung der Terracotta Lebensinhalt, Geschichte und kulturelle Identität einer Bevölkerung, die in dieser reichen, üppigen und lettenhaltigen Gegend cine wahre "KUNST DER TERRACOTTA" hat entstehen lassen. "Eine gute Terracotta muß aus der schönen Gegend von Impruneta stammen, von Hand geknetet sein und lange auf dem Feuer bleiben."
Die terracotta und ihre eigenschaften. Man kann sagen, daß die antike, handwerkerliche Bearbeitung der Terracotta die Landschaft modelliert und die Farbe des Ortes und der Ortsteile geprägt hat. Hier ein perfektes Beispiel eines toskanischen Landhauses, tadellos in seinen Maßen und Formen, was durch die gut sichtbare Terracotta hervorgehoben wird. Terracotta und umwelt. Durch die Terracotta nehmen wir am fortwährenden Lauf der Zeit teil. In einer harmonischen Beziehung zwischen Volumen und Farbe bewahrt die Terracotta ihre herrlichen Eigenschaften. Dank der besonderen Erdqualität, erlangt sie nach dem Brennen eine Festigkeit, durch die sie wetterbeständig wird.