Die Locanda dei Poeti ist nicht einfach eine Zimmervermietung für Urlauber auf der Durchreise, sondern ein Treffpunkt für all jene, die diese Stadt lieben, die in künstlerischen und kreativen Bereichen arbeiten, die für eine Messe, Ausstellung oder Veranstaltung nach Florenz kommen und eine Adresse im Stadtzentrum haben möchten, in der sie sich wie zu Hause fühlen.
La Locanda ist aus dem Traum entstanden, ein gastfreundliches, ansprechendes und anregendes Bed & Breakfast zu erschaffen: ein Ort, an dem man Zimmer und Dienstleistungen von hohem Niveau in Anspruch nehmen kann, aber auch ein Ort, um den Geist zu bereichern und anzuregen. Die wahre Seele der Struktur ist jedoch die Poesie mit ihrer wunderbaren Sanftheit, ihrer Zartheit und ihrer Stoßkraft.
Die Zimmer befinden sich in zwei Stockwerken. Sie sind originell eingerichtet und folgen verschiedenen Inspirationen. Der erste Stock wird von der Klassik animiert und wir finden hier – eingraviert in die Fußböden aus Terrakotta und auf die Wände geschrieben - die Zitate und die Gedichte der Poeten bis zum 18. Jh.: von Dante bis Petrarca, von Lorenzo il Magnifico (Lorenz der Prächtige) über Shakespeare bis hin zu Cecco Angiolieri. Der zweite Stock ist den modernen und zeitgenössischen Dichtern gewidmet, darunter: Jacques Prévert, Tagore, Jimenez, Kavafis, Bertolt Brecht...