Florenz

Museo Nazionale del Bargello (F5)

Hotels Florenz
- Restaurants - Shopping - Typische Produkte - Service-Leistungen -
Das Gebäude geht auf 1255 zurück, als es als Sitz für den Capitano del Popolo erbaut worden war. Später war es Sitz des Bürgermeisters, dann des Gerichts (Bargello)-Vorstands, daher der Name.
Seit 1859 ist das Museo Nazionale hier untergebracht, das der Skulptur und der Kleinkunst gewidmet ist. Es beherbergt Meisterwerke von Brunelleschi, Michelangelo, Cellini, Giambologna, Donatello, außerdem wertvolle Elfenbein- und Emailarbeiten, Schmuck, Gobelins und Waffen.
In der Nähe des Museums steht die Badia Fiorentina, das älteste Kloster der Stadt (978), in dem ein Meisterwerk von Filippo Lippi zu sehen ist. Nicht weit entfernt ist der Sitz des reichhaltigen Museums für Anthropologie und Ethnologie, hinter der Badia das Haus und Museum von Dante Alighieri.