Florenz

Chiesa di Santo Spirito (E6)

Hotels Florenz
- Restaurants - Shopping - Typische Produkte - Service-Leistungen -
Das Viertel von Santo Spirito am linken Amoufer ist ein charakteristischer Stadtteil, wo Handwerker, Restauratoren und Antiquitätenhändler wohnen, und das seinen Namen von der Kirche Santo Spirito ableitet.
Nach einem Plan von Brunelleschi wurde die Kirche 1444 begonnen und ist eines der schönsten architektonischen Werke der Renaissance. Der dreischiffige Innenraum mit lateinischem Kreuz ist in reinstem Stil Brunelleschis. Von großem Interesse auch die Sakristei nach einer Zeichnung von Giuliano da Sangallo.
Neben der Kirche kann man den Abendmahlssaal von Santo Spirito besichtigen, mit einem Fragment des Heiligen Abendmahls von Andrea Orcagna.