Minucciano

Hotels Minucciano
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

An der Strasse nach Minucciano liegen die Dörfer Gorfigliano unter dem Monte Pisanino und Gramolazzo, wichtiges Marmorbearbeitungszentrum, wo noch Ruinen der Malaspina-Feste zu sehen sind und der gleichnamige Speichersee liegt. Der grösste Gebietsteil gehört zum Naturpark der Apuaner Alpen mit den bekanntesten Gipfeln der Pisanino-Bergkettem, wie Pizzo d'Uccello, Grondilice, Tambura.
Als Wasserscheide zwischen dem Serchio- und dem Magra-Tal, war der Minucciano geschichtlich stark zwischen Lucca und Malaspina umstritten im XIV Jh. kam er endgültig unter die Herrschaft Lucca's, doch wurde ihm wegen seiner strategischen Lage stets viel Aufmerksamkeit geschenkt.
Haupteinnahmequelle in Minucciano ist der Marmor, doch die isolierte Lage war handelsmässig ungüngstig und viele mussten auswandern. Die romanische Kirche San Lorenzo mit ihrem achteckigen Glockenturm am linken Tassonara-Ufer ist besonders sehenswert.

Minucciano Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Minucciano Urlaub in Hotel

Hotels Garfagnana