Insel Elba

Geschichte

Hotels Insel Elba
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -
Geschichte - Die Andenken an eine lange Geschichte, während der alle großen Mächte diese kleine Insel für sich in Anspruch nahmen. Die Überreste dieser Völker der Vergangenheit finden sich überall in der Macchia der Insel. Herrliche Ruinen von römischen Villen oder Thermen. Auf den Klippen, auf der Höhe und in den Hafenbuchten stehen Aussichtstürme, Festungen, Burgen und Bollwerke. Zahlreiche Kirchen auf der ganzen Insel berichten uns von den christlichen Eremiten. Andere Gebäude dokumentieren die Kultur der Medici. Die Villa dei Mulini und die Villa San Marino bezeugen die großen und verworrene Geschichte Napoleons, der hier im Exil war. Unseren Spaziergang auf den Spuren Napoleons nur auf Portoferraio zu beschränken, würde ihn zu sehr eingrenzen. In ganz Elba finden sich Zeichen und Zeugnisse der hektischen Tätigkeit unter der Regierung des grossen Korsen im Laufe der zehn Monate seines Reichs auf Elba: Rationalisierung des Bergbaus bis zur Eisenhüttenindustrie, Neubau oder Ausbau der Krankenhausstrukturen, Züchtung von Weintrauben, Einführung von für Elba neuen Pflanzen wie Oliven oder Kartoffeln, ausbau des Strassennetzes.

Kultur - Eine Insel voller Kultur - nicht nur das Meer, sondern auch Spuren und Monumente einer tausend Jahre langen Geschichte: Etruskische Öfen, römische Villen aus der Kaiserzeit, romanische Kirchen, mächtige Festungen aus Mittelalter und Renaissance, archäologische Museen, Napoleonische Herrenhäuser, monumentale Keramiken und vieles mehr.

Wohnen können Sie in Insel Elba, in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.