Calenzano

Hotels Calenzano
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

Vor den Toren von Florenz bewahrt Calenzano noch heute, nebem dem größten Industriegebiet der Toskana, die Spuren seiner Vergangenheit in einer am Fuße der Hügel und auf den Hügeln liegenden Landschaft, die sich zwischen die kahlen Hänge der Calvana und die waldigen Ausläufer des Monte Morello schmiegt. Eine an Wäldern und Olivenhainen reiche Landschaft, gesprenkelt mit verstreuten Ansiedelungen, unter denen sich historische Villen, alte Pfarreien, finstere Burgen und Türme aus dem Mittelalter und der Renaissance spektakulär abheben. Calenzano bezitzt einen Schatz an Naturschönheiten, historischen Elementen und Traditionen, die besonders in der Sommerzeit eine große Anzahl an Besuchern aus den Nachbargemeinden anlocken.
Das gesamte Gemeindegebiet ist übersät von bewohnten Zentren mit ihren jeweiligen Kirchen, von mittelalterlichen Befestigungen und herrschaftlichen Villen, von denen einige hohen architektonischen Wert und im Inneren Werke von beträchtlichem künstlerischem Wert aufweisen. Hoch auf einem Hügel steht das Kastell von Calenzano, ein mittelalterliches Agglomerat, dessen erste Nachrichten auf die Zeit um das 12. Jh. zurückgehen sollen; benannt ist es nach der alten Florentiner Familie Calenzia, in deren Eigentum es sich befand; Zugang zu der Burg hat man durch zwei gegenüberliegende, mit Türmen ausgestattete Tore.

Calenzano Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Calenzano Urlaub in Hotel