Pescia

Hotels Pescia
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Pescia wird ab den letzten dreißig Jahren des 11. Jahrhunderts urkundlich erwähnt, als zum ersten Mal in den notariellen Unterlagen von der Pfarrkirche und dem Marktplatz die Rede ist, d.h. jene beiden Orte, durch die die besondere Form der Stadt entstanden ist und die sie auch heute noch prägen.
Seit der Zeit der Karolinger war Pescia das bedeutendste Zentrum des Nievole- Tals und festigte seine politische Rolle gegen Ende des 12. Jahrhunderts, als sich die Stadt von der kaiserlichen Macht befreite und gemeinsam mit dem benachbarten Lucca zur freien Kommune wurde.
Trotz einer gewissen Abhängigkeit von Lucca, stellten das gesamte 12. und ein guter Teil des 13. Jahrhunderts einen recht blühenden Zeitraum für die Stadt dar. Pescia, mit seiner weit zurückliegenden, aber ruhmvollen industrielien Vergangenheit, begründet heute seine blühende Wirtschaft auf Baumschulen und Blumenzucht.

Pescia Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Pescia Urlaub in Hotel

Agliana
Bed and Breakfast - Zimmervermietung Agliana
B&B Fienile de' Nenci
Montecatini Terme
Hotels Montecatini Terme
Hotel Torretta




  Villa Margherita