Die rustikalen und zugleich eleganten Räumlichkeiten sind errichtet mit "Holz zum Betreten und zum Lauschen" und mit "Kastanienholzbalken und Fliesen". Im Garten, unter der Pergola, neben dem Holzofen oder nahe an den Brunnen, aus denen "das Wasser geschöpft wird", kann man einfache Jausen oder komplette Mahlzeiten zu sich nehmen. Mehr als alles andere zählt jedoch, dass man hier Momente vergangener Zeiten in einer Oase des Friedens erleben und wieder zu sich selbst finden kann.
Aufgrund seiner besonderen Lage können die Gäste von La Corte dell'Oca die Toskana der Kunststädte, die Geschichte und die großen Persönlichkeiten kennen lernen und sie finden hier einen Bezugspunkt, um die toskanische Landschaft und die aufrichtige Gastlichkeit zu erleben.