Loro Ciuffenna

Hotels Loro Ciuffenna
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

Die überaus abwechslungsreiche und eindrucksvolle Berglandschaft der Gemeinde Loro Ciuffenna beweist, dass die im Mittelalter vorgenommenen Eingriffe im perfekten Einklang mit dem umliegenden Milieu. Die Festung von Loro befindet sich auf der Spitze einem nach Süden gelegenen Abhang oberhalb des Baches Ciuffenna, der sich hier durch eine tiefe felsige Schlucht windet. Das Zentrum befand sich auf einer Überfahrtsstrasse, d.h. die alte Settepontistrasse, die von den beiden Toren ausging. Das eine Tor befand sich oberhalb der heute noch ersichtliche mittelalterliche Brücke, das andere in Übereinstimmung mit einer zweiten Brücke über einem nicht mehr existierenden Wasserlauf. Die Burg überragte die im Norden bewohnte Gegend. Die untere Gegend war voll von mehrstöckigen Gebäuden die heute noch zu sehen sind und war von verschiedenen engen und bewegten Strassen durchquert.
Mehrere Bauten aus dem Mittelalter zeugen dafür; ein Beispiel dafür sind die Kirche S. Maria Assunta aus dem 13. Jh. und die charakteristische romanische Brücke mit dem typichen steinernen Spitzbogen. Im Gemeindehaus befindet sich das Museum von Venturino Venturi, Bildhauer und Maler, geboren am 1918 in Loro. Das Museum wurde 1993 eröffnet und beinhaltet Malereien und Bildhauerwerke, wovon sich einige an Kriegsereignissen, andere an die lokale Kultur und an die Landschaften von Loro inspirieren, denen Venturino Ehrenbietung erweisen wollte.


Loro Ciuffenna Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Loro Ciuffenna Urlaub in Hotel

Hotels Toskana Weinstraße
Hotels Valdarno