Pergine Valdarno

Hotels Pergine Valdarno
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Pergine Valdarno liegt in der Mitte des Dreiecks, das die Städte Siena, Arezzo und Florenz bilden, und nimmt einen Teil des Hügelsystems ein, welches das Arnotal vom Chiana-Tal trennt. Mit dem Gebiet von Siena und dem Gebiet des Chianti ist es durch den natürlichen Korridor verbunden, welcher von den hydrographischen Becken der Flüsse Scerfio und Ambra gebildet wird. Die für die innere Toskana typische Landschaft präsentiert sich im höchsten Bereich der Hügel von Wäldern überzogen und auf halber Hügelhöhe mit Weinbergen und Olivenhainen angebaut, bis zur Ankunft im Scerfio-Tal und in den Terrassen rechts des Arnos.
Sehenswert: Die Pfarrkirche Pieve di San Pietro a Presciano, in deren Inneren eine Sammlung sakraler Einrichtungsgegenstände aufbewahrt wird, die Kirche San Michele Arcangelo a Pergine, die Wallfahrtskirche der Madonna della Neve a Migliari, das Naturschutzgebiet Riserva Naturale della Valle dell'Inferno und Bandella, das Museum für Industrielle Archäologie. Das Gebiet von Pergine Valdarno gehört der Route der Vie dell'Olio an. Die Straße des Öls startet ideal beim Kastell von Montozzi, sie durchquert den Wald und die typischen Ansiedelungen von kleinen Villen und verstreuten Häusern, erreicht nach dem Durchqueren der landwirtschaftlichen Ebene des Scerfio die Pieve a Presciano, trifft dann auf die alte Filanda, steigt die herrlichen waldigen Hügelkämme hoch bis zum Bauernhof Fattoria di Montelucci, steigt wieder herab in Richtung Pergineund Poggio Bagnoli, um schließlich erneut Montozzi zu erreichen, wo sich der Ring schließt und wieder neu beginnt. Strahlenförmig gehen von diesem Ring eine ganze Reihe von anderen Routen und Wegen ab, die die Straße des Öls mit allen anderen Teilen des Gebietes verbinden und es ermöglichen, zwischen einer Vielzahl an Orten wählen zu können, wo man rasten, essen und schlafen kann, wo man die Kultur und die lokalen Traditionen, die historischen, architektonischen und archäologischen Schätze kennen lernen kann, wo man die Lebenskraft einiger an den Agritourismus und ans Handwerk gebundener Ortschaften schätzen kann.
Aufgrund seiner durchschnittlichen Höhe liegt das Gebiet von Pergine Valdarno an der Grenze des Höhengürtels für den Anbau des Olivenbaums: Der Winter lässt auf diesen Hügeln nämlich nicht auf sich warten und er ist überdies ziemlich streng. Doch im Falle des Pergentino (so heißt das Gebiet von Pergine Valdarno) sind genau die Schwierigkeiten der Reife der Oliven ausschlaggebend für ein besonders außergewöhnliches Produkt, in dem sich alle Eigenschaften des toskanischen Öls zusammenfinden: wunderschöne grüne Farbe, durchdringender und ausgewogener Duft, leicht säuerlicher Geschmack.

Pergine Valdarno Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Pergine Valdarno Urlaub in Hotel

Hotels Chianti
Hotels Chianti Geografico
Hotels Toskana Weinstraße
Hotels Valdarno
Camucia
Bauernhaus Camucia
Agriturismo Il Giardino degli Ulivi
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Camucia
Agriturismo Il Giardino degli Ulivi
Betriebe und seine Produkte Camucia
Azienda Agricola Testini
Cortona
Hotels Cortona
Hotel Sabrina
Bed and Breakfast - Zimmervermietung Cortona
B&B Dolce Maria
Bauernhaus Cortona
Agriturismo Il Giardino degli Ulivi
Agriturismo Il Palazzo
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Cortona
Agriturismo Il Giardino degli Ulivi
Agriturismo Il Palazzo
Betriebe und seine Produkte Cortona
Azienda Agricola Testini
Subbiano
Hotels Subbiano
Locanda La Corte dell'Oca
Bed and Breakfast - Zimmervermietung Subbiano
Locanda La Corte dell'Oca
Restaurants Subbiano
Osteria dell'Oca Golosa




  Agriturismo Il Palazzo La Spiga