Il Giardino degli Ulivi liegt 3 km aus Cortona, eine altere Stadt, dass von den Etruskern gegründet wurde und eine ihrer ältesten und bedeutendsten Städte war. Das Bauernhaus ist ein altes Haus, das im 800 zurückgeht und im 900 neue gemacht. Am Anfang wolltet man des Bauern Traditionen folgen: im Erste Geschoss gab es die Wohnung; im Erdgeschoss gab es den Stall. Heute gibt es Wohnungen. Bei dem jüngsten Umbau wurde auch hier, wie bei allen anderen Wohnungen, besonders aus Materialien und auf die für die Gegend typischen alten Formen geachtet ohne dabei modernstes Zubehör wie Sat-TV und Telefon in allen Zimmern zu vergessen. Außerdem haben die Wohnungen den Autoplatz.
Umgeben in den grünen Hügeln ist das Bauernhaus, neben Cortona, der ideale Ort um Ruhe und Frieden im Rhythmus der Natur zu finden. In den alten Stall befinden sich heute zwei Wohnungen, eine Wäscherei, eine Reception und eine Saal für alles.
Das Bauernhaus hat einen kleinen Olivenberg. Dank der zentralen Lage, neben Valdichiana, ist es möglich die wichtigsten Kulturorte und Naturgebiete der Toskana und Umbriens schnell und bequem zu erreichen.