Sinalunga

Hotels Sinalunga
- Restaurants - Shopping - Typische Produkte - Service-Leistungen - Freizeit -

Sinalunga, im Mittelalter auch Asinalonga genannt, liegen seine Ursprünge in grauer Vorzeit verborgen, worauf verschiedene Fundstücke aus Ton und Bronze hinweisen; erst in weniger weit zurückliegender Zeit erlangt der Ort seine aktuelle Charakteristik.
Die Taufkirche San Pietro ad Mensulas stammtaus dem frühen 11. Jhdrt., als Sinalunga den Cacciaconti gehörte, einem Zweig der Grafen von Berardenga und Scialenga.
Anfang des 14, Jhdrts, gehörte es zum Staatsgebiet von Siena und wurde zum Sitz des Landvogts und damit auch Sitz der Gerichtsbarkeit.
In verschiedenen Kirchen befinden sich sehr schöne Gemälde auf Holzvon Sodoma, Benvenutodi Giovanni, Girolamo del Pacchia, Signorelli, Giudoccio Cozzarelli und von Sano di Pietro.
Ein Bild von Beccafiumi ist zusammen mit anderen Kunstwerken im Palazzo Comunale untergebracht. In diesem Ort gibt es noch heute ein Juwel an Baukunst aus dem 18. Jhdrt., das Theater der Akademie der Smantellati, nach dem Meister Ciro Pinsuti (1824-1888) aus Sinalunga benannt, der über lange Zeit in London der italienischen Musik zu Ansehen verhalf und unter anderem Autor des berühmten "Il libro Santo" ist.


Sinalunga Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Sinalunga Urlaub in Hotel

Hotels Val di Chiana Senese
Service-Leistungen
F.J. Acconciature Unisex
Shopping
F.J. Acconciature Unisex




  Hotel Apogeo
  B&B Villa Il Poggio
  Agriturismo Poggi Gialli