Pietrasanta

Hotels Pietrasanta
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -
Pietrasanta gilt nicht zu unrecht als das wichtigste internationale Zentrum für künstlerische Marmorbearbeitung. Zahlreiche Marmorwerkstätten und Bronzegießereien, bekannte Bildhauerateliers, die Künstler aus aller Welt anziehen, ein reges kulturelles Leben, interessante Baudenkmäler, moderne Skulpturen, mit denen die Plätze der Stadt ausgeschmückt wurden, ein schöner mittelalterlicher Ortskern - dies alles brachte Pietrasanta den Beinamen "Piccola Atene (Klein-Athen)" ein. Kunst und Arbeit vermischen sich in dieser Stadt. Man atmet diese Luft in den Straßen und Gassen der Altstadt, den Werkstätten der Kunsthandwerker, den Ateliers, Kunstgalerien und Kulturzentren. Zu allen Jahreszeiten, aber ganz besonders in den Sommermonaten werden Kunstausstellungen veranstaltet, die Tausende von Besuchern anziehen. Die Stadt besitzt zwei Museen: das Archaeologische Museum und das originelle Museum der Skulpturenmodelle. Aber eigentlich ist die ganze Stadt eine permanente Ausstellung und bietet Material genug für Entdeckungstouren: zu den Marmorwerkstätten und Bronzegießereien oder den monumentalen Skulpturen, die namhafte Künstler wie Botero, Mitoraj, Messina, Miozzo, Finotti, Folon undTommasi der Stadt geschenkt haben.