Seravezza

Hotels Seravezza
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -
Kunst
Zahlreiche Monumentalbauten bezeugen den weisheitsvollen Stein-und Marmoreinsatz.
Erwahnenswert ist die romanische Pfarrkirche der "Cappella" (XI Jh.), deren Fassade, 1518 bis 1536 datierbar, Michelangelo zugeschrieben wird, das Bethaus der "Annunziata", mit einem wundervollen Gemälde von Pietro da Cortona, die Kirche der Heiligen Lorenzo und Barbera (XIV Jh.) und der mediceer Palast, von Cosimo I de Medici gewollt und zwischen 1561 und 1565 als Schutz der "magona" (Eisenwerk) erbaut.