Schenna

Hotels Schenna
- Restaurants - Typische Produkte -


Am sonnigen Südwesthang oberhalb von Meran, auf 600 m Meereshöhe gelegen, erstreckt sich das Gemeindegebiet von Schenna über eine Fläche von 4.800 ha. Der Ortskern ist von der berühmten Kurstadt Meran nur 5 km entfernt. In dieser Südwestlage nimmt unser Urlaubsort den sonnigsten Teil des Meraner Talbeckens ein. Bis auf eine Höhe von 500 m reichen die Weingärten, in denen die Sonne die bekannten Meraner Kurtrauben reifen läßt. Daran schließen sich die Obstwiesen an, und bis 1000 m steigt die Edelkastanie hinauf. Darüber dehnen sich schattenspendenden Fichtenwälder bis 2000 m Höhe aus. Oberhalb der Baumgrenze breiten sich die Gebirgsweiden aus. Schenna ist zwar ein moderner Tourismusort, aber trotzdem von der Geschichte geprägt.
Zwei Namen sind mit dieser Geschichte ganz besonders eng verbunden: Petermann und Erzherzog Johann. Petermann, der im Auftrag des Tiroler Landesfürsten das Burggrafenamt verwaltete, hat sich als Erbauer von Schloss Schenna ein bleibendes Denkmal errichtet. Als ihn die Landesfürstin Margarethe Maultasch 1363 in seinem Richteramt bestätigt, wird er einer der mächtigsten Herren des Landes. Der zweite Name ist Erzherzog Johann von Osterreich. Er kauft um die Mitte des 19. Jahrhunderts Schloss Schenna. Das weithin sichtbare Mausoleum ist seine letzte Ruhestätte.

Schenna Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Schenna Urlaub in Hotel

Hotels Meran 2000 Skigebiete
Hotels Meran und Umgebung