Nationalpark Stilfser Joch

Hotels Nationalpark Stilfser Joch
- Restaurants - Typische Produkte -
Pflanzen - Von erstaunlicher Vielfalt ist auch die Flora des Nationalparks; dazu trägt die große Höhendifferenz zwischen dem niedrigsten (etwa 1000 m. in der Nähe von Sondalo) und dem höchsten Punkt (3860 m: die Spitze des Gran Zebrù) bei, aber auch die Vielfalt der Bodenbeschaffenheit, der Lagen und des Mikroklimas. Besonders wichtig ist die Flora, die sich auf ein Biotop - z.B. Kleingewässer wie Weiher, Sumpf, Moor, Bachrand - spezialisiert hat.
Zu den seltensten Arten zählt die Inntaler Primel auf den Felsen des Gavia, der Vandellis-Steinbrech im Braulio-Tal, die Tamarisken im Bachbett des Frodolfo, die Gletschernelken im Cedech-Tal, Wulfens Hauswurz auf unergiebigen Böden, sowie viele Orchideen.

Photo und Text: Consorzio del Parco Nazionale dello Stelvio
Via Roma, 26 - 23032 Bormio SO
Tel. (+39) 0342 910100 - Fax (+39) 0342 919063

Wohnen können Sie in Nationalpark Stilfser Joch, in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Hütten, Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.