Brentagebirge (Dolomiten)- Hochebene des Paganella

Schnee

Hotels Brentagebirge (Dolomiten)- Hochebene des Paganella
- Restaurants - Typische Produkte -
Auf der Nordwestseite der Paganella führen breite, gepflegte, schneesichere Abfahrtspisten von der 2125 Meter hohen Bergspitze durch dunkle Fichtenwälder bis in die Dorfzentren von Andalo, im Westen, und Fai della Paganella, im Norden. Besondere Erwähnung verdient die berühmte “3-Tre”, auf der vor über 40 Jahren bei unvergessenen Weltcuprennen Skihelden wie Zeno Colò und Celina Seghi Sportgeschichte schrieben. Heute jagen hier geübte Wedler ebenso wie frischgebackene Schneepflugfahrer, Carver, Snowboarder und immer mehr Anhänger des klassischen Telemark-Stils auf 50 Pistenkilometern jenem Hochgefühl nach, das nur der Wintersport vermitteln kann. Mehr als 100 Lehrer der Disziplinen Ski alpin, Telemark, Snowboard und Carving sowie Langlauf im klassischen oder Skating-Stil bilden die Skischulen des Hochplateaus in Andalo, Molveno und Fai della Paganella. Mit Professionalität, Kompetenz und guten Umgangsformen weihen sie Anfänger in die Grundlagen und Fortgeschrittene in die Geheimnisse der guten Fahrtechnik ein. Speziell ausgebildete Lehrer sind in der Lage, auch Behinderten und Blinden mit Feingefühl und besonderen Programmen, die Koordination und Motorik fördern, Spaß im Schnee zu vermitteln.

Wohnen können Sie in Brentagebirge (Dolomiten)- Hochebene des Paganella, in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Hütten, Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.