Fassatal

Sommer

Hotels Fassatal
- Restaurants - Typische Produkte -
Sommer - Die Farben, die Berge, der Zauber des "Enrosadira"
Der Juni öffnet dem Sommer die Pforten, einer Jahreszeit, in der die Berge ihre charakteristischsten und gegensätzlichsten Farben vorzeigen: vom Blau des Himmels zum Weiß der Wolken, darunter das kräftige Grün der Wiesen und Wälder. Der Sonnenaufgang und der Sonnenuntergang sind im Fassatal von besonderem Zauber und schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Wenn die Sonnenstrahlen von den Felswänden zurückgeworfen werden und sie feuerrot färben, das ist das "Enrosadira", eine Explosion von Farben, die das Panorama und die ganze Landschaft rundum in einem Augenblick wie durch eine Magie verändern. Die Berge mit ihren Landschaften und Ausblicken sind die Seele des Fassatales: Berge zum Erleben, zum Kennenlernen, natürlich unter Berücksichtigung der eigenen Fähigkeiten und Wünsche, vielleicht in Gesellschaft eines Bergführers, der Sie sicher über die etwas schwierigeren Steige führt.
Jeder der sieben Hauptorte des Fassatales ist Ausgangspunkt zu Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, von den Wanderwegen im Tal bis zu Bergwanderungen und Klettersteigen, auch mit Übernachtungen in den Hütten.
Für die Liebhaber des Abenteuers, wie Paragliding oder Drachenfliegen ist das Fassatal zu einem internationalen Bezugspunkt geworden. Im Winter fliegt man vom Col die Rossi über Canazei ab, im Sommer ist der Col Rodella einer der meistbesuchten Treffpunkte im gesamten Alpengebiet.
Wohnen können Sie in Fassatal, in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Hütten, Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.
Die Realisierung dieser Seiten wurden dank des A.P.T Val di Fassa ©