Das Park Hotel ai Cappuccini ist ein gelungen restauriertes Kloster aus dem 17. Jahrhundert. Dieses prachtvolle Gebäude und die religiösen Gemeinschaften, die es seit seiner Errichtung bewohnt haben, sind Teil der Geschichte Gubbios.
Gubbio liegt im Herzen Umbriens, ein reines Juwel, eingebettet im Grünen. Seine Steine und seine Architektur gehören zu den wichtigsten Zeugnissen eines lichten, raffinierten und kultivierten Mittelalters. Abgeschieden und dennoch ganz nahe dem Stadtzentrum gelegen, verbindet das Park Hotel ai Cappuccini in einer harmonischen und ausgewogenen Kombination antikes Ambiente und modernen Komfort.
Zimmer, ein Teil davon im faszinierenden antiken Teils des Klosters liegend, über dem Kreuzgang, und ein Teil in zeitgenössischem Stil, in der gelungenen Erweiterung des neuen Trakts, inklusive einiger Junior Suiten und Suiten.
Viel Platz für Begegnungen und Geselligkeit bieten die Innenräume des Park Hotel ai Cappuccini. Entspannende Umgebung für Gespräche in der Wärme des Kaminfeuers, klassische und zeitgenössische Gemälde von den großen Namen der italienischen Malerei wie Giulio Aristide Sartorio, Giuseppe Capogrossi, Arnaldo Pomodoro. Elegantes Ambiente, gemütliche Zimmer, tadelloses Service. Mit ein bisschen mehr: den kleinen Aufmerksamkeiten, die ein Hotel groß machen.