Perugia und das Gebiet

Hotels Perugia und das Gebiet
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -
Sehr interessant sind die Routen, die nach bedeutenden etruskischen Grabstätten gehen: Grabstätte Volumni, S. Manno, Villa Sperandio und die Nekropolis Strozzacapponi. Wenn wir von Perugia in Richtung Nordwesten fahren, treffen wir die Bergen Malbe und Lucugnano. Wir sind im Territorium des Gemeindes Corciano und seine Ortsteile Capocavallo, Castelvieto, Chiugiana, Mantignana, Migiana, S. Mariano e Solomeo sind um den Berg Malbe gelegen. Vom naturalistischen Standpunkt ist das Gebiet sehr interessant: die Landschaft, "eine grüne See", ist von Schlössern und mittelalterlichen Wachttürmen verbreitet; hier sind eindrucksvolle Ortschäfts: die Romitorio (Einsiedelei), aus dem XI. Jh., das Gut Serandino, heutiger Sitz des botanischen Gartens und eines Zentrums für die Pflege der Raubvögel, Pieve del Vescovo, ein mittelalterliches Schloß, in dem Biordo Michelotti aus Perugia (im Jahr 1398 ermordet) seine Hochzeit gefeierte, Migiana, mit die antike Tür.

Wohnen können Sie in Perugia und das Gebiet, in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.