Umbrien

Küche

Hotels Umbrien
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen - Freizeit -
Die Küche

Umbrien ist seit jeher eine bäuerliche Gegend und hat somit eine Küche mit einfachen und schmackhaften Gerichten, bei denen vorwiegend einheimische Produkte verwendet werden.
Die Gärten liefern Frischobst und Frischgemüse, die Olivenhaine ein Öl von hoher Qualität, die Schweinezucht hervorragende Wurst, die Rinderzucht zartes Fleisch für Steaks, die Flässe und der Trasimenische See Karpfen, Forellen, Hechte, Meeräschen und Barsche, die Wälder liefern Pilze, bester Qualität die Valnerina Schwarztrüffel, Linsen und Käse, das Tal des oberen Tibers und die Eugubino Gualdese weiße Trüffel, die Hügel mit ihren Rebstöcken einen hervorragenden Wein, der jedes gute Essen abrundet.
Spieß und Grill sind die wichtigsten "Küchenwerkzeuge", aromatische Kräuter, Majoran und Fenchel verleihen den Speisen ihren unverwechselbaren Geschmack, das Öl bleibt unter den Gewärzen und Zutaten der unumstrittene König.
In der ganzen Region erhält man als Vorspeisen köstliche Wurstarten. Magere, trockene Schinken, knoblauchwürziger Halsgrat mit Pfeffer und Salz, luftgetrocknete, frische Schweinewürstchen.

Es bietet eine große Vielfalt an Strukturen für die Unterbringung: Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen: Sie brauchen nur auszuwählen und schon kann Ihre interessante Entdeckungsreise in Mythos und Geschichte beginnen, denn Umbrien ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.