Todi

Hotels Todi
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Todi (lateinischer Name Tuder und umbrisch-etruskischer Tutere) besitzt aufgrund des heraldischen Rechtes den Titel Stadt und hat heute fast 17000 Einwohner. Man sagt, daß sie einst auf zwei Hügeln erbaut wurde, übereinstimmend mit dem gegenwartigen Tempel des San Fortunato und der Kathedrale, die ursprünglich von einer tiefen Talebene getrennt wurden, deren ostliche und westliche Ausgange von den Romern durch Travertinmauern geschlossen wurden (dieser Umstand erklart auch die "Nicchioni" des Mercato Vecchio).
In dem gewonnen Raum entstanden sechs große Zisternen, die zur Wasserversorgung der ganzen Stadt verwendet werden. Todi hat sich in drei aufeinanderfolgenden Epochen entwickelt, von denen je ein Maürring übrigblieb: Vörromisch, Der Hügel von Todi römisch und mittelalterlich. Der erste, der an einigen Stellen der Stadt zutage tritt, wurde aus großen Travertinblocken gemacht, die aufeinandergeschichtet wurden, ohne Zementmorkel zu verwenden.
Der letzte, der in den Chroniken 1244 datiert und größtenteils unversehrt ist, besitzt Wachtürme und drei Tore (Romana, Amerina und Perugina), die die drei mittelalterlichen Stadtteile festsetzen. Er ist vier Kilometer lang. Die Stadt, die sich im dritten Mauerring befindet, ist 23 Hektar groß und seit Mitte des 13. Jh. in sechs Stadtviertel eingeteilt (Nidola, Colle, Valle, Santa Prassede, San Silvestro, Santa Maria in Camuccia). Das gesamte Gemeindegebiet ist in 37 Vororte eingeteilt. Um von Perugia nach Todi zu gelangen, muß man 45 Km fahren, von Rom nach Todi sind es 137 Km.
Das Gebiet von Todi ist, um es kurz zu sagen, ein ganz zauberhafter Landstreifen im Inneren Umbriens. Diese besondere Region bewahrt noch heute unversehrt ihren Sinn und ihre Leidenschaft für die schönen Dinge, auch und insbesondere für die alten Dinge, die uns umgeben und ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur sind.

Todi Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Todi Urlaub in Hotel

Hotels Todi und das Gebiet
Perugia
Campingplätze - Feriendörfer Perugia
Camping Paradis d'Été
Castiglione del Lago
Bauernhaus Castiglione del Lago
Agriturismo Poggio Bella Vista
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Castiglione del Lago
Agriturismo Poggio Bella Vista
Shopping Castiglione del Lago
Agriturismo Poggio Bella Vista
Betriebe und seine Produkte Castiglione del Lago
Agriturismo Poggio Bella Vista
Gubbio
Hotels Gubbio
Park Hotel ai Cappuccini
Hotel Tre Ceri
Restaurants Gubbio
Ristorante Ai Cappuccini
Hotel Tre Ceri
Piegaro
Hotels Piegaro
Abbazia Sette Frati - Agriturismo Fratres
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Piegaro
Abbazia Sette Frati - Agriturismo Fratres
Betriebe und seine Produkte Piegaro
Abbazia Sette Frati - Agriturismo Fratres
Cerimonie Piegaro
Abbazia Sette Frati - Agriturismo Fratres
Pietrafitta
Bauernhaus Pietrafitta
Abbazia Sette Frati - Agriturismo Fratres
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Pietrafitta
Abbazia Sette Frati - Agriturismo Fratres
Betriebe und seine Produkte Pietrafitta
Abbazia Sette Frati - Agriturismo Fratres
Cerimonie Pietrafitta
Abbazia Sette Frati - Agriturismo Fratres
Spoleto
Bauernhaus Spoleto
Agriturismo Il Poggiolo
Residences - Wohnungen - Ferienhäuser Spoleto
Agriturismo Il Poggiolo
Restaurants Spoleto
Ristorante Il Poggiolo
Betriebe und seine Produkte Spoleto
Agriturismo Il Poggiolo




  Casale delle Lucrezie
  Hotel Europalace
  Il Castello di Rosceto
  L'Angelo Pescatore Country House
  Casale Le Querce
  Poggio d'Asproli
  Residenza Roccafiore
  Ristorante Sebeto
  Villa Sobrano
  Torre di Porchiano
  Umbria in Tavola
  Villa Casella
  Villa Rosaspina - Villa L'Arco