Etroubles

Hotels Etroubles
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -

Etroubles befindet sich inmitten des Artanavaz Tales und zu dieser Gemeinde gehört auch das Territorium orographisch rechts und links dieses Bergflusses gelegen. Auf der rechten Seite säumen dichte Nadelbaumwälder das Gebiet und links stosst man auf zahlreiche, kleine Städtchen bis zu 1.600 m Höhenlage. Die Kommune befindet sich auf 1.299 m Höhe in einer Talsenkung inmitten einer immergrünen, reichen Vegetation auf der Sonnenseite.
Wer von Aosta kommt sieht plötzlich nach einer Wegenge, kurz nach der Ansiedlung Echevennoz, diese reizvolle Öffnung und das Städtchen Étroubles. Gemäß römischer Dokumente, noch aus der Zeit des Imperiums, wurde die Stadt zuerst Restapolis genannt.
Später war Étroubles Winterresidenz der Garnison des Grenzüberganges Mons Jovis, des heutigen Sankt Bernhards.
Über diese Grenze, d.h. also über Etroubles überquerte im Jahre 1800, Napoleon mit seinem Heer, diesen Paß direkt nach Marengo.
Sehenswürdigkeiten - Interessante Ruinen aus dem Mittelalter: der romanische Kirchturm aus dem 15.Jhd sowie der Turm in Vachery aus dem 13.Jhd, einem Städtchen gleich oberhalb von Étroubles.
Kuriositäten - Auf den in sehr hohen Quoten liegenden Weiden des Vallone Menowe wächst ein typisches sub-arktisches Heidekraut, die Loiseleurfa Procumbens, das hauptsächlich in Lappland, Island u. Grönland zu finden ist.
Ski- u. Langlauf - Von Etroubles aus beginnt die Langlaufpiste bis zum Gra San Bernardo. Sie hat eine Länge von 19 km und einen Gesamthöhenunterschied von 200 m (von 1.300 bis 1.500 m) und führt über die Orte Saint-Oyen sowie Saint-Remy-en-Bosses.
In Etroubles verfügt ausserdem über eine beleuchtete Skipiste bei der man selbst bei Dunkelheit Skitraining ausüben kann (1 km lang); dort befindet sich auch die Skipiste Paquier (400 m lang) mit einem Höhenunterschied von 150 m. Insgesamt bietet Etroubles Skifahrern viele interessante Abfahrten z.B. vom Monte Paglietta (2.476 m) oder vom Col d'Annibal (2.992 m) bzw. v. Col Seilschwebebahn hoch, welche zum Skigebiet des Super Sankt Bernhards gehört.
Diese Abfahrtspiste befindet sich ausschliesslich auf italienischem Territorium und ist 10 km lang bei einem Höhenunterschied von 1.500 m.

Etroubles Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Etroubles Urlaub in Hotel

Hotels Grosser Sankt Bernard / Grand Combin