Saint-Rhémy-en-Bosses

Hotels Saint-Rhémy-en-Bosses
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Das 1619 m hoch gelegene Saint-Rhémy-en-Bosses ist der letzte bewohnte Ort des Tals "Valle del Gran San Bernardo". Er ist berühmt für das eisenhaltige Wasser der Quelle "Fonte di Citrin", das aus einer Höhe von 1800 m im gleichnamigen großen Tal herabfließt und schließlich im Ort aus der Quelle auf dem Rathausplatz sprudelt. In dieser Gegend befand sich einst eine römische "mansio", also eine Raststation für Wanderer. Von hier aus führt eine Straße durch eine an Nadelbäumen reiche Schlucht, in einer überaus zauberhaften Szenerie, der Spur der antiken römischen Straße folgend bis zum Großen Sankt Bernhard-Pass. Da der Ort seit jeher ein Durchgangsort ist, ist seine Wirtschaft eng an den im März 1964 in Funktion getretenen Großen Sankt Bernhard-Tunnel gebunden.


Saint-Rhémy-en-Bosses Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Saint-Rhémy-en-Bosses Urlaub in Hotel

Hotels Grosser Sankt Bernard / Grand Combin