Arvier

Hotels Arvier
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Die Gemeinde Arvier liegt in der Talsohle des Flusses Dora Baltea nahe des mittelalterlichen Dorfes auf in, 14 km von Aosta entfernt.
Im Sommer eignet sich dieser Ort hesonders für Gäste, die Ruhe und Entspannung in der Natur suchen. Wanderungen kann man an panoramischen Saumwegen unternehmen, bis hinauf über die Weiden zu den Gletschern des Doravidi und der Becca di Tos. Groß ist der geschichtliche Wert van den Überresten des Schloßes, aus dem XII.Jht., der Pfarrkirche San Sulpizio mit den romanischen Turm, der Kapelle Rochefort, ertbaut auf einen Felsen der gegenüberhegenden Talsohle. Äußerst interessant ist das mittelalterliche Dorf Leverogne, wo die Überreste des Mittelalters mit der modernen Bauart sich harmonisch vereinen.
Die Wintersaison gibt die Gelegenheit die dunklen Umrisse der Türmer und Schlösser zu entdecken, welche sich im Hintergrund vom blendenden Weiss abheben, Planaval in Valgrisenche, bietet den Wintersportlern reichlich viel an: die schöne Langlaufloipe welche sich am Fusse eines Turmes aus dem XVI. Jht entlang zieht, Ausgangspunkt für bezaubernde Strecken des Alpinskis im Massif des Ruitor und berauschende Abfahrten des Helikopter-Skis. Vorbehalten bleibt jenen welche den Wintersport lieben und für geschichtliches und kulturelles interessiert sind, noch eine köstliche Küche mit traditionellen. Speisen aus den Bergen sowie Doc-Weine aus den Weingärten von Arvier.

Arvier Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Arvier Urlaub in Hotel

Hotels Gran Paradiso