Aostatal

Prähistorische Archäologie

Hotels Aostatal
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen - Freizeit -
Im Aostatal sind wichtige Spuren vor- und frühgeschichtlicher Siedlungen in den äneolithischen Nekropolen von Champrotard (Villeneuve), Montjovet und Vollein (Quart) erhalten geblieben, die zum Teil zusammen mit Felseninschriften auftreten. Am Stadtrand von Aosta, in Saint-Martin-de-Corléans, sind in einer ausgedehnten Kultusstätte megalithische Denkmäler, die aus der Zeit vom Neolithikum bis zur Bronzezeit stammen, entdeckt worden. Auch der "Kromlech" des Kleinen Sankt Bernhard könnte bis in die gleiche Zeit zurückreichen.


Im Aostatal finden Sie folgende Strukturen für die Unterkunft vor: Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen, Hütten und Feriendörfen. Sämtliche Strukturen sind bereit, um all Ihre Ansprüche zufrieden stellen.