Abano Terme

Hotels Abano Terme
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Abano Terme wenn man im Süden von Padua auf der antiken römischen Straße, die heute Via Armistizio genannt wird, entlang reist, erreicht man eine der renommiertesten Thermalstädte Italiens. Die Thermalquellen mit chloriertalkalischem Wasser sprudeln mit einer Temperafur von 80°C aus über hundert Schächten, die Privatpersonen anvertraut sind, die sie nach Aufnahmefähigkeit verwalten und so einen touristischen Effekt von außerordentlichem Wert schaffen.
Schon seit dem 7.Jahrhundert vor Christus und während der atestischen Ansiedlung bekannt, hat Abano seine hauptsächliche Entwicklung während der römischen Periode, wie aus Schriften und archäologischen Funden hervorgeht, gehabt. Der Ortsname ist in der Römerzeit mit Aponus - Gottheit der Wässer - dokumentiert und hat sich über eine sehr große Fläche bezeichnet, zu der auch das heutige Montegrotto gehörte. Die in der Zone gefundenen inschriften von A A, A(quis) A(poni) oder A(pono) A(ugusto), lassen darauf schließen, daß es eine Heiligenstätte, dem Wasser und dem Gott Apono oder Apono Augusto gewidmet, gab.
Im Zentrum des Thermalgebiets liegt die elegante, komplett mit Steinen gepflasterte Fußgängerzone, auf die einige der wichtigsten Hotels und die exklusivsten Geschäfte, der Kursaal und das Kongresstheater blicken.

Abano Terme Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Abano Terme Urlaub in Hotel

Hotels Euganeischen Hügel
Hotels Euganeischen Thermen