Abano Terme

Hotels Abano Terme
- Restaurants - Shopping - Typische Produkte - Service-Leistungen - Freizeit -

Die Fähigkeit, viele Gäste aufzunehmen, begründet durch die hohe Anzahl von Hotels (alle mit Thermalstrukturen ausgestattet) und ein großer Touristenfluss, verschafft Abano Terme das Primat der größten Thermalstadt der Welt. Geschichtliche Zeugnisse über die Wichtigkeit des Zentrums gab es schon zu Zeiten der alten Römer, wie Schriften von Plinius dem Älteren belegen. In neuerer Zeit war Abano der bevorzugte Aufenthaltsort der Adligen des österreichisch-ungarischen aisertums, deswegen spürt man in Abano auch heute noch eine mitteleuropäische Atmosphäre. Wer an Kulturtourismus interessiert ist, befindet sich genau am richtigen Platz: Man kann die Fassade des Grand Hotel Orologio bewundern, die von Giuseppe Jappelli stammt, der auch das Cafè Pedrocchi in Padua entworfen hat.
Ebenfalls in der Altstadt von Abano findet man den Platz der Sonne und des Friedens (Piazza del Sole e della Pace) mit einer der größten Sonnenuhren Europas. Kunstwerke vom 17. bis zum 20. Jahrhundert können im Dom von San Lorenzo und in der Pinakothek am Montirone besichtigt werden; die Wallfahrtskirche von Monteortone (1435) beherbergt die Werke von Palma dem Jüngeren.


Abano Terme Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Abano Terme Urlaub in Hotel

Hotels Euganeischen Hügel
Hotels Euganeischen Thermen