Natur Park von Lessinia

Hotels Natur Park von Lessinia
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -
STEINE UND GESCHICHTE IN LESSINIA - Antike Burgen und Festungen zwischen Berg- und Wasserstrassen zeugen von mindestens 2000 Jahren der Beziehung und des Handels zwischen zwei Gebieten, die sich im Reichtum wie in der Bevölkerung unterscheiden. Die Preara, ein Steinbruch in der Nähe der Burg von Montorio, ist ein Zeichen der jahrhundertelangen Umwandlung der Felsen in Baumaterial, indem man sich die naturgegebenen Eingenschaften des Gesteins zunutze machte. Während auf den Hügeln Häuser und Mauem aus Kalkstein gebaut wurden (der sich vor etwa 30-40 Millionen Jahren in der Meereslagunen bildete), wurden im mittleren und hohen Lessinia die Schichten der scaglia rossa (die sich vor etwa 60 Millionen Jahren ablagerte) zum Bau der Häuser und der für diese Landschaft typischen Terrassen genutzt. Im hohen Lessinia zeichnen die Felsen des "rosso ammonitico" (die sich von etwa 100 Millionen Jahren auf dem Meeresgrund ablagerten) Szenen in denen die Platten zu Mauern, Dächern und Einzäunungen wurden.

STEINE, STRASSEN UND TRADITION - Die historische Kultur in Lessinia musste die Vielfältigkeit ihrer Felsenlandschaft reflektieren: dort, wo die Täler zwischen Felsvorprüngen enger werden, sind, wie auch in anderen landschaftlich ähnilichen Teilen Europas, Grotten und geschützte Zufluchtsorte befestigt worden. Häufign knüpften sich an diese Felsvorsprünge Hirtenwege an, wobei die Hirten die Grotten und Zufluchtsorte als Ställe benutzten. Ihre Spuren berichten uns von der Benutztung dieser Orte, (die vegri genannt werden) die sich auch als Feuersteinwerksstaette eigneten. Jahrhundertelang haben die Gemeinden des mittleren und hohen Lessinias die feindselige Landschaft der Steine mit viel Geduld in ihre primäre Hilfsquelle verwandelt. Auch die Religion, wie jede andere künstlerisch volkstümliche Form, hat sich in den Steinen ausgedrükt, die so Zeichen der Geistlichkeit dieser Alpinen Kultur geworden sind, die and der Grenze der mittelländischen Welt an die antikesten keltischen Traditionen gebunden zu sein scheint.
Wohnen können Sie in Natur Park von Lessinia in Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.