Alleghe

Hotels Alleghe
- Restaurants - Typische Produkte - Service-Leistungen -


Dolomiten
UNESCO-Welterbe


Alleghe ist eine Gemeinde südwestlich von Cortina d'Ampezzo. Der Name Alleghe leitet sich von lateinisch alica (von alicarius = Scheune) ab. Der Alleghe liegt in dem Dolomitental Cordevole am gleichnamigen See südlich der Marmolata und nordwestlich der Civetta. Der See entstand am 11. Januar 1771 durch einen Erdrutsch am nahe gelegenen Monte Forca (2.356 m s.l.m.; früher Monte Piz genannt). Er begrub die Ortschaften Marin, Riete und Fusine unter sich, wobei das heruntergebrochene Geröll den Wasserlauf aufstaute, der innerhalb nur weniger Tage eine Tiefe von 18 Metern und eine Länge von 1500 m erreichte.
Die Bedeutung von Alleghe als Wintersportort begann in den 1980er Jahren, als sich die Gemeinde im Comprensorio Sciistico del Civetta (Dolomiti Superski) mit den Nachbargemeinden Selva di Cadore, Palafavera und Zoldo Alto zusammenschloss.

Source: Wikipedia

Alleghe Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Alleghe Urlaub in Hotel

Hotels Civetta
Hotels Dolomiten
Hotels Dolomiten - Belluno
Hotels Marmolada
Hotels
Hotel Garnì La Maison
Hotel Venezia
Restaurants
Ristorante Venezia




  Hotel Alpenrose
  Hotel Monte Civetta