Palazzo Guardi ist ein eleganter venezianischer Palazzo aus dem 15. Jahrhundert der völlig renoviert wurde und mit jedem Komfort ausgestattet ist, um seinen Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt im Herzen Venedigs anzubieten. Der Palazzo trägt den Namen des bekannten venezianischen Malers Francesco Guardi, der Autor einiger wertvoller Vedute der Lagunenstadt des 18. Jahrhunderts ist, die heute in der nur zwei Schritte von unserem Residenz entfernten Galleria dell'Accademia aufbewahrt werden. Es heisst, dass einige dieser Werke eben vom wunderschönen Panorama an den Fenstern von Palazzo Guardi inspiriert wurden.
Dieses exklusive und luxuriöse Bed & Breakfast von Venedig besteht aus zwei Gebäuden, die bei durch einen typischen venezianischen Stil gekennzeichnet sind. Im Hauptgebäude befindet sich ein traumhafter Salon mit Muranoglas-Leuchtern und großen Fenstern, von denen Sie den Canale di San Trovaso und den historischen Squero di San Trovaso - der legendären Werft - bewundern können, in der noch heute die Handwerker die berühmten venezianischen Gondeln bauen. Im Nebengebäude befindet sich ein wunderschöner Saal für das Frühstück mit Sichtbalken und authentischen Verzierungen aus dem 15. Jahrhundert, der auf Anfrage auch als Meeting-Saal verwendet wird.
Die Zimmer von Palazzo Guardi sind im venezianischen Stil eingerichtet: Wände mit Damasttapeten, von denen einige mit Nachbildungen der Werke von Guardi und Canaletto verziert sind, und mit Möbel im Stil des 18. Jhr., lackiert mit sanften Farben, wie sie in der Seerepublik Venedig modern waren. Die Atmosphäre eleganter venezianischer Gebäude in diesem exklusiven Bed & Breakfast von Venedig vereint sich ausgezeichnet mit dem modernsten Komfort in allen Zimmern.