Ca' Vendramin Calergi
Cannaregio 2040 - 30121 Venezia
Tel. (+39) 041 5297111
Fax (+39) 041 5297132


Ca' Vendramin Calergi ist der eindrucksvolle Sitz des Kasinos der Stadt Venedig A.G. und sicherlich eines der schönsten Spielkasinos der Welt. Der Palast befindet sich auf dem Canal Grande und ist der erste im venetianischen Renassaince Stil. Andrea Loredan ließ ihn 1481 errichten und der Bau wurde 1509 nach dem Entwurf des Architekten Mauro Codussi vollendet. Der Palast wird nach einem seiner Besitzer, Vittorio Codussi, und nach seinen Nachfolgern der Familie Vendramin benannt.
In dieser Zeit hatte der Palast seinen größten Glanz. Calergi ließ ihn 1614 erweitern und den Weißen Flügel gegen den Garten erbauen. Die Fassade hebt sich mächtig über den Canal Grande ab. Obwohl sie in klassischem Stil gebaut ist, kann man sowohl eine leichte Trasparenz, als auch die Reinheit der Linien spüren. 1882 bewohnte Richard Wagner das Halbgeschoß des Weißen Flügels, wo er an der Partitur des Parsifals bis zu seinem Tode arbeitete. 1954 wurde Ca' Vendramin Calergi Sitz des Kasinos der Stadt Venedig.
Die Faszination der prachtvollen und reich-dekorierten Säle steigert den Zauber der grünen Spieltische und stellt einen einmaligen Hintergrund dar, für die nächtliche Unterhaltung und die Emotionen, die das Spielkasino seinen Gästen bietet. Besonders schön sind der Saal der goldenen Herzen, mit seinen aus Leder gearbeitete Tapeten, wo man Trente-Quarante spielt, und der Königliche Saal, mit seinen Verzierungen aus eingelegten Holz, wo man heute Chemin de Fer spielt.

Der Eintritt zum Kasino Venedigs ist für Jugendliche unter 18 Jahre verboten. Angemessene Kleidung (Jacke ist für Säle mit traditionellen Spielen vorgeschrieben).