Museum of S. Nilo's Abbey

Ort
GROTTAFERRATA
Corso del Popolo, 128


Besichtigungen: Öffnungszeiten des Museums: 9-12.30 u. 16.15-19.00 Uhr. Montags geschlossen.
Beschreibung: Berühmtes Kloster des Ordens "Basiliano" welches 1004 S.Nilo, auf den Ruinen ein er römischen Villa, errichten ließ. Im XV Jh. wurde es von einer Mauer umgeben, es wurden Türme und Wassergräben gebaut (von Baccio Pontelli und G. da Sangallo). Die Kirche S.Maria hat einen schönen Glockenturm und ein prächtiges Portal, wurde 1024 geweiht und im 18. Jh. umgebaut. 3sc hiffiger Innenraum, Cosmaten Fußboden, Holzdecke aus dem XVI Jh. und einer barocken Ikonastase. Mosaiken und Fresken aus dem XIII Jh., byzantinische "Madonna" aus dem XII Jahrhundert. Die K apelle "S. Nilo" hat Fresken aus dem 17. Jh. von Domenichino. Das Museum, welches man mittels eines Portikus mit Gedenktafeln und Inschriften erreicht, birgt: Antike Marmorplatten, Funde au s der Prähistorie bis zum Mittelalter, Skulpturen, Moneten, Messornate, Kunstgegenstände, Druck e und Gemälde aus verschiedenen Jahrhunderten. Besonders preziös sind die Kodexe und Inkunabel in der Bibliothek.


Hotels Museum of S. Nilo's Abbey
-