National Museum of Castel Sant'Angelo

Ort
ROM
Lungotevere Castello, 1


chtigungen: Öffnungszeiten: 9-14.00; an Feiertagen 9-13.00 Uhr. Montags geschlossen.
Beschreibung: Eine wunderbare Brücke, geschmückt durch Engelsstatuen des Bernini, führt zu eine m der schönsten, interessantesten und einmaligen Monument der Stadt, nämlich zur Engelsburg (Ca stel Sant'Angelo), geschichtliche Protagonistin in Rom, während verschiedener Epochen. Mausoleu m des Kaisers Hadrians im II Jh., verschanzter Brückenkopf von Aureliano im III Jh., Verteidigu ngsschloss, Versteck und Gefängnis der Päpste, vom Mittelalter bis ins 19. Jh., heute beherberg t es ein Museum. Sein Aspekt ist ein prächtiges Gemisch von Stilen und in ihm verschmelzen sich römischer Geist, das Mittelalter und die Renaissance. Schön ist die Bedeutung des Engels auf d er Spitze des Schlosses, welcher gerade dabei ist ein Schwert, das tödlich verletzen kann, wied er in die Scheide zu stecken. Die 58 Säle des Schlosses sind alle hoch interessant. Man kann di e reichhaltige Waffenabteilung besichtigen ( vom paläolitischen Gestein bis zu Waffen der Renai ssancezeit), das historische Gefängnis (hier war u.a. auch Benvenuto Cellini gefangen gehalten) , das Antiquarium (mit Resten der Marmordekorationen "Adrianea"), der Engelshof und der des Al essandro VI, zahlreiche Säle (mit Fresken, Skulpturen und Gemälden von Crivelli, L. Signorelli, N. Alunno und der Zavattari), das Bad von Clemente VII (dekoriert durch Stuckarbeiten und "Gr otesken", der Säulengang von Paolo III und der des "Bramante" für Giulio II. Die Gemme aber di eses geschichtlichen Wunderwerkes der Kunst, ist "das Appartement von Paolo III", diese zauber haften Räume sind mit Fresken, Gemälden, Skulpturen, Möbeln und Hausräten, von unschätzbarem We rt, geschmückt. Herrlich ist der Ausblick, den man von der oberen Terrasse genießt, zu Füßen de s Engels aus dem 18. Jh., von Verschaffelt.


Hotels National Museum of Castel Sant'Angelo
-